Marknagelung


Marknagelung
Marknagelung,
 
von G. Küntscher entwickeltes Verfahren der operativen Behandlung (Osteosynthese) von Brüchen der langen Röhrenknochen (v. a. Schienbein und Oberschenkel) durch vorübergehende Einführung eines korrosionsfreien Spezialnagels über eine Bohrung in die Markhöhle (innere Schienung).

* * *

Mạrk|na|ge|lung, die (Med.): Nagelung von Knochenbrüchen bei Röhrenknochen, bei der der Nagel in die das Mark enthaltende Höhlung des Knochens getrieben wird.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marknagelung — Röntgenbild Unterschenkelbruch, Marknagelung Die Marknagelung ist ein chirurgisches Verfahren zur Versorgung von Brüchen der Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Küntscher — Gerhard (Bruno Gustav) Küntscher (* 6. Dezember 1900 in Zwickau; † 17. Dezember 1972 in Glücksburg) war ein deutscher Chirurg, der die Marknagelung erfand. Mit Lorenz Böhler und den Belgiern Robert Danis und Albin Lambotte gehört er zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Glasknochen — Klassifikation nach ICD 10 Q78.0 Osteogenesis imperfecta …   Deutsch Wikipedia

  • Glasknochenkrankheit — Klassifikation nach ICD 10 Q78.0 Osteogenesis imperfecta …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Pohl (Medizintechniker) — Ernst Pohl (* 12. Dezember 1876 in Stralsund; † 2. November 1962 in Kiel) war ein deutscher Orthopädietechniker und medizintechnischer Erfinder. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Marknagel — Röntgenbild Unterschenkelbruch, Marknagelung Die Marknagelung ist ein chirurgisches Verfahren zur Versorgung von Brüchen der Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Historie …   Deutsch Wikipedia

  • Osteogenesis imperfecta — Klassifikation nach ICD 10 Q78.0 Osteogenesis imperfecta …   Deutsch Wikipedia

  • Pertrochantärer Femurnagel — Röntgenbild Unterschenkelbruch, Marknagelung Die Marknagelung ist ein chirurgisches Verfahren zur Versorgung von Brüchen der Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Historie …   Deutsch Wikipedia

  • Proximaler Femurnagel — Röntgenbild Unterschenkelbruch, Marknagelung Die Marknagelung ist ein chirurgisches Verfahren zur Versorgung von Brüchen der Röhrenknochen. Inhaltsverzeichnis 1 Historie …   Deutsch Wikipedia

  • Gebein — Menschliches Skelett (Frontansicht) Der Knochen (lateinisch anatomisch Os, Plural Ossa, griechisch klinisch pathologisch meist Ost , Oste oder Osteo , von οστούν) oder das Knochengewebe (auch das Bein aus alter germanischer Wortwurzel, vergleiche …   Deutsch Wikipedia